Defence



Grundeigentümer Versicherung: Wohngebäudeversicherung

Grundeigentümer Versicherung: Wohngebäudeversicherung







Ein Schaden am Gebäude ist in der Regel sehr teuer und kann ein finanzielles Debakel bedeuten. Deshalb ist eine Wohngebäudeversicherung für jeden Hauseigentümer eine unverzichtbare und absolut notwendige Versicherung, die auf keinen Fall fehlen sollte. Das Haus samt Zubehör ist in der Wohngebäudeversicherung gegen Feuer, Leitungswasserschäden wie Rohrbrüche, Sturm, Blitzschlag, Hagel und je nach Vertragsumfang auch gegen Naturereignisse wie Überschwemmungen, Lawinen oder Erdbeben geschützt. Eine Wohngebäudeversicherung ist für Hauseigentümer unverzichtbar. Die Bestandteile Feuerversicherung und Leitungswasserversicherung sollten immer eingeschlossen sein.

Hausrat ist dabei allerdings nicht mitversichert. Dieser kann durch eine separate Hausratversicherung abgesichert werden. Die Wohngebäudeversicherung schützt zunächst das Gebäude selbst, zudem die Garagen und andere Nebengebäude wie den Carport, das Gartenhaus und den Geräteschuppen, die allerdings im Versicherungsvertrag benannt werden müssen. Teile, die mit dem Gebäude fest verbunden sind, wie z.B. eine Einbauküche ist ebenfalls mitversichert. Der Versicherungsschutz umfasst üblicherweise auch Zubehör, das zu Wohnzwecken oder Instandhaltung dient - z.B. Werkzeuge, das Brennholz für den Winter, die Markise, die Alarmanlage, Blumenkästen oder die Rundfunkantenne. Versichern Sie deshalb Ihr Haus bei der Grundeigentümer Versicherung. Die Grundeigentümer Versicherung ist eine der günstigsten Gebäudeversicherungen Deutschlands und seit vielen Jahren ein starker Partner für jeden Hausbesitzer. Die Grundeigentümer-Versicherung bietet Ihnen einen umfassenden Gebäudeschutz in drei Leistungsvarianten an.

Es sind dies Gebäudeschutz 45, Gebäudeschutz 60 und Gebäudeschutz 60 plus. Besonders attraktiv ist die Grundeigentümer Versicherung für alle Besitzer von Neubauten, denn hier wird für volle zehn Jahre ein Rabatt von 25 Prozent auf den Beitrag gewährt. Wenn das kein Wort und Superangebot ist. Bei der Auswahl der richtigen Versicherungsart Ihres Wohngebäudes ist immer zu berücksichtigen, dass auch die festen Einbauten in dem Gebäude mit berücksichtigt werden. Oft wird dies vergessen und führt dann im Schadensfalle zu Enttäuschungen wenn nichts versichert ist. Ganz nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen. Auch Eigenheimbesitzer, die Ihre Immobilie vermietet haben, können ausreichend vorsorgen und gegebenenfalls durch Schäden entstehenden Mietausfälle durch eine Wohngebäudeversicherung kompensieren. Nebengebäude wie Stallungen, Garagen, Gartenhäuschen usw. können problemlos zu Topkonditionen umfassend mitversichert werden.

Mit den Wohngebäudeversicherungen der Grundeigentümer Versicherung können Sie ein Optimum an Schutz zusammenstellen und das mit hervorragenden Leistungen zu Topkonditionen. Die Kosten für die Beseitigung von umgestürzten Bäumen ist für die Grundeigentümer Versicherung ebenfalls kein Problem und zum Beispiel für eine Einliegerwohnung können Sie bis zu 24 Monate Mietausfall erhalten. Die Grundeigentümer Versicherung hält was sie verspricht und bietet Ihnen als Eigentümer ein Rundum-sorglos-Paket. Vertrauen Sie den Leistungen und holen sich bei Grundeigentümer Versicherung Ihre Wohngebäudeversicherung.
Kundenmeinung

Meinung abgeben








Weitere Wohngebäude-Versicherungs-Angebote finden Sie hier: Wohngebäudevergleich