Defence



Kreditkarten

Kreditkarten







Jeder will heute eine Kreditkarte. Egal ob als unabhängige Zahlungsart auf der ganzen Welt oder für Bezahlvorgänge im Internet. Wer allerdings bei der Auswahl der Kreditkarte auf Gebühren achtet, kann später viel Geld sparen. Ein Vergleich mit Ihren individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen zeigt Ihnen, welche Karte für Sie am besten ist. Allein in Deutschland sind mittlerweile mehr als 1000 Karten zu unterschiedlichen Konditionen und mit vielfältigen Extraleistungen auf dem Markt.



Testen Sie unseren kostenlosen Kreditkartenvergleich im Internet.



Es gibt Karten mit mehr oder weniger sinnvollen Versicherungen, mit Vergünstigungen beim Reisen und für Mietwagen, Karten für Sport- und Autofans, für Jäger und Studenten, sogar Karten mit frei wählbaren Bildmotiven. Nicht minder komplex ist der Gebührenbereich: Manche Karten sind mit einem kostenlosen Girokonto verbunden oder erlauben, weltweit kostenlos Bargeld an Automaten abzuheben, andere erlassen Neukunden im ersten Jahr die Jahresgebühr, die danach aber stärker zu Buche schlägt als bei konkurrierenden Angeboten. Zudem gibt es gewaltige Unterschiede bei Guthaben- und Sollzinsen und das bis zu 25 Prozent. Gerade in dem Punkt ist es besonders wichtig, auf die Abrechnungsmodalitäten zu achten.

Durch scheinbar großzügige Tilgungspflichten mit geringen Raten steigt der Restbetrag mit hohen Sollzinsen. Eine Kreditkarte bietet einige nicht zu unterschätzende Vorteile. So ist kommen z.B. Weltenbummler im außereuropäischen Ausland mit ihrer Kreditkarte sehr viel leichter und unkomplizierter an Geld, als Reisende mit einer EC-Karte. Die bekanntesten Karten von VISA und Mastercard werden weltweit an ungefähr 15 Millionen Stellen akzeptiert, während die EC-Karte nur an fünf Millionen Stellen zu gebrauchen ist. Ein angenehmer Vorteil für Kreditkartenkunden ist, dass sie im Fall eines Karten Verlustes nur mit maximal 50 Euro haften müssen und Ihnen werden die Karten bei Verlust innerhalb eines Tages ersetzt, und zwar sogar im Ausland, was bei einer normalen EC-Karte nicht möglich ist. Hierzu ist wichtig, dass bei Verlust die Kreditkarten Sperrnummer des jeweiligen Anbieters angerufen wird, um weiteren Schaden durch den Diebstahl oder Verlust zu vermeiden.

Beim Shopping im Internet hat sicherlich jeder bereits festgestellt haben, dass man ohne Kreditkarte nicht weit kommt. Egal ob man eine Lastminute Reise bucht, eine Stereoanlage ordert oder sich bei Amazon den neusten Bestseller bestellt, immer häufiger wird die Kreditkartennummer verlangt. Dasselbe gilt, wenn Sie beispielsweise ein Auto mieten wollen. Entweder Sie haben für die Kaution mal schnell mehrere Tausend Euro in bar dabei, oder aber Sie zücken Ihre Kreditkarte. Wenn Sie also gerne online im Internet einkaufen oder oft verreisen würde eine Kreditkarte einiges erleichtern. Aber Sie sollten im Vorfeld auf jeden Fall prüfen, für welche Zwecke sie die Kreditkarte benötigen und wie oft. Preisvergleiche sind hier absolut lohnenswert.



Für mehr Informationen? Nutzen Sie doch unseren Berater-Service: hier
Testen Sie auch unseren Studentenkreditkartenrechner: hier



Hinweis: Überprüfen Sie genau Ihren Finanzsituation, umso zusätzliche Zinsen bzw. Kreditkartenkosten zu vermeiden.